Aktuelle Zeit: So 23. Apr 2017, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 20:01 
Offline

Registriert: So 10. Jul 2016, 18:23
Beiträge: 5
Herzlichen Dank für deine Antworten Nemooo

Dann spare ich mal im Vector Sektor ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Dez 2016, 18:54
Beiträge: 5
M7S hat geschrieben:
Ich frage mich gerade:
Falls die Pebble-Server abgeschaltet werden sollten, kann man sich dann überhaupt noch mit seinem Pebble Account in der Smartphone App einloggen? Falls nicht, kann man die Pebble Uhren dann fast direkt wegwerfen. Solange man kein FW Reset der Uhr macht, würde sie immerhin noch die Zeit anzeigen (Ob das auch nach dem Entladen noch geht?).

Ich hoffe ja doch recht stark, dass die Server weiterbetrieben werden.



Oh, ja richtig, wichtig bei Neu-Installationen. Sonst darf man sich kein neues Smartphone anschaffen, wenn man die pebble weiter nutzen möchte...
Ob man das auch umgehen könnte?

_________________
Grüße von der Nordseeküste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 13:05 
Offline

Registriert: Sa 26. Mär 2016, 10:32
Beiträge: 98
Fischkopp hat geschrieben:
Ob man das auch umgehen könnte?

Titanium Backup (braucht aber root)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Feb 2013, 19:04
Beiträge: 75
Wohnort: Koblenz / RLP
Ob ein Backup da hilft?
Eina APK sichern kann man ja auch anders.

Die Anmeldung über den pebble-Account wird ja auch weiterhin fehlschlagen. da kein Server die Anfrage beantworten kann...

Für Android gibts je Alternativen. Aber für iOS? Bisher mir keine bekannt.

_________________
Bis dann,

Heiko

Android - Pebble - Pebble Time


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 16:03 
Offline

Registriert: Sa 26. Mär 2016, 10:32
Beiträge: 98
Mit Titanium Backup kann man Apps inkl. deren Daten einfrieren und auf andere Handies übertragen. Das funktioniert über verschiedene Betriebssytemversionen und über verschiedene Handies hinweg. Sprich die App wird auf dem alten Handy "eingefroren" und "wacht" auf einem anderen Handy "auf" und merkt nichts davon -> Die Logindaten sind noch gespeichert.

Die APK würde einem wenig bringen, da man sie ja noch installieren muß. Dazu brauche ich kein TB.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 19:21 
Offline

Registriert: Sa 6. Feb 2016, 10:59
Beiträge: 36
Danke für die Infos hier und tausend Dank für die Bemühungen über den "Tod" hinaus die Pebbles am Leben zu halten.

Da es nun nix mehr aus meiner Pebble Time 2 wird und meine alte Steel wieder Display-Probleme hat, habe ich mich auch nach Alternativen umgeschaut. Aber egal was da so auf dem Markt ist (Vector kommt noch am nächsten ran), traut man sich ja fast nicht mehr auf Produkte eines "kleinen" Anbieters zurückzugreifen. Aber die "grossen" bieten nichts an, was aus meiner Sicht (besonders in Bezug auf Akku-Laufzeit und Ablesbarkeit) interessant sein würde. Man kann also nur hoffen, das entweder Fitbit einen "würdigen" Nachfolger auf den Markt bringt, oder ehemalige Pebble-Mitarbeiter des Hardware-Bereichs (die wurden ja nicht übernommen, so wie ich es verstanden habe) was auf die Beine stellen.

Hilft momentan also nur hoffen, beten und sich hier im Forum bei den Profis zu bedanken.

Viele Grüsse
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 11:02 
Offline

Registriert: Do 21. Mär 2013, 15:05
Beiträge: 405
schließe mich mal den Stimmen hier an: vielen dank für die nützlichen und wichtigen Infos hier. Ich habe meine Pebble 2 wenige Tage vor der Hiobsbotschaft erhalten und hoffe, dass ich sie mit den hier verfügbaren Infos dann doch ebenso lange betreiben kann, wie meine erste Pebble.

EDIT:

habe gerade in einer G+ Gruppe von der "Gadget Bridge" gelesen. So wie ich das verstanden habe, ist das ein opensource Projekt das die Android-Apps von verschiedenen Wearables (und halt unter anderem auch der Pebble) komplett ersetzen soll. Ist alles wohl noch sehr alpha oder beta, aber soll grundsätzlich schon mit der Pebble funktionieren. Alles in allem klingt das schonmal vielversprechend.
Gefunden habe ich dazu das hier: https://github.com/Freeyourgadget/Gadgetbridge

_________________
Pebble: Pebble 2, Stock FW 4.3 Kickstarter-Edition schwarz
Pebble-App: V 4.3.0
Endgerät: OnePlus One mit Android 6.0.1
Meist genutzes Watchface: Glance for Pebble (Smart Watch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: Do 15. Dez 2016, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Dez 2016, 18:54
Beiträge: 5
Moin!

Einige neue Nachrichten klingen doch ganz gut:
https://developer.pebble.com/blog/2016/ ... th-fitbit/

Zitat:
"Fitbit is going out of its way to keep Pebble software and services running through 2017. To be clear, no one on this freshly-formed team seeks to brick Pebble watches in active service. The Pebble SDK, CloudPebble, Timeline APIs, firmware availability, mobile apps, developer portal, and Pebble appstore are all elements of the Pebble ecosystem that will remain in service at this time. Pebble developers are welcome to keep creating and updating apps. Pebble users are free to keep enjoying their watches.
Our first action to preserve the Pebble experience far into the future will be to update our mobile apps, loosening their dependency on a patchwork of cloud services (authentication, analytics, app locker, etc.). Expect this update in the coming months. The mobile app updates will ensure the operation of core Pebble functions, even with cloud services discontinued—they won’t break functionality.
After this update, Pebble Health will continue to work as it does today. Health API data is not dependent on cloud services—it will feed directly into the Pebble mobile app, Apple HealthKit, and Google Fit.
Pebble “Smart” Features
We are currently evaluating Pebble features dependent on third-party services—dictation, messaging, weather, etc.—to establish if and for how long these experiences can continue on. Stay tuned here for any and all updates on this front."

_________________
Grüße von der Nordseeküste


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: Do 15. Dez 2016, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:59
Beiträge: 205
Hört sich zu schön an um wahr zu sein - bin gespannt (und archiviere trotzdem alles, was ich finden kann).

_________________
Gruß,
Hank

Watchface: Ninety_Hank
Bild
auf Github oder im Pebble AppStore


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pebble weiter nutzen
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2016, 20:32 
Offline

Registriert: Mo 24. Aug 2015, 17:06
Beiträge: 2
Also seit Heute kann ich auf meinem iPhone egal welches WatchFace nicht mehr nutzen ..... und in der Uhr werden garkeine mehr Angezeigt ausser das Standart WatchFace ......

Kann das wer bestätigen ist doch der Wahnsinn ehhhh


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
..Deutsche Übersetzung durch phpBB.de